De | Fr
Startseite > Themen > Strassen > Winterdienst
Winterdienst
Winterdienst-Revision ChemRRV: Auf Kommunalstrassen bleiben die Einsatzbedingungen für Präventivstreuung unverändert
7. Juli 2015 - Ab dem 1. September 2015 gilt die angepasste Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung (ChemRRV). Für den Winterdienst ändert sich Folgendes:

- Neu dürfen Melasseprodukte als Zusatzstoffe in der Feuchtsalz- oder Solestreuung verwendet werden. Ebenso ist auf Nationalstrassen neu die Präventivstreuung bei kritischen Wetterlagen generell zugelassen.
Auf Kantons- und Gemeindestrassen dürfen Auftaumittel wie bisher nur bei kritischen Wetterlagen und auch dann nur an exponierten Stellen eingesetzt werden. OKI hat in der Anhörung die Beibehaltung der bisherigen Regelungen für die Kommunalstrassen angeregt und ist erfreut darüber, dass der Bundesrat die Anliegen der Gemeinden und Städte berücksichtigt hat
ChemRRV 2015 (Anhang Auftaumittel 2.7, Seiten 22/23)
Erläuternder Bericht (Thema Auftaumittel Seiten 24-27)
Ein Rückblick auf den internatioalen Winterdienstkongress vom Februar 2014 in Andorra ist in der Ausgabe 04/2014 in Strasse + Verkehr nachzulesen.
Strasse + Verkehr 4/2014
Merkblätter und Fachartikel
SUVA: Ohne Sturzunfälle durch den Winter: Tipps für Hausdienstverantwortliche
Merkblatt zum Winterdienst: Optimale Salz-Lagerung in den Gemeinden
Weissgeräumte Strassen fordern besondere Umsicht (Schweizer Gemeinde 11/2012)
Bericht zum Winterdienstkongress 2012
Bericht zum Winterdienstkongress vom 12. Mai 2011
Artikel "Schweizer Gemeinde" 11/2010: Salz statt Sole
Artikel Oktober 2010: Die Streutechnik der Zukunft
Wann haftet die Gemeinde bei Schnee umd Eis? (Artikel aus Schweizer Gemeinde 07/2009)
Publikation Leitfaden Winterdienst (2007) - Anhänge zum Download
Die Anhänge 1-5 der Publikation Winterdienst in Städten und Gemeinden sind kostenlos verfügbar. Das gesamte Dokument kann im Shop bestellt werden
Bestellung der Publikation
Anhang 1: Auszug aus der ChemRRV
Anhang 2: Ablauf-Schema für Winterdienstvorbereitungen
Anhang 3: Muster Alarmschema
Anhang 4: Muster-Rapporte
Anhang 5: Muster Winterdienstkonzept
Weitere Informationen
Winterdienstportal der Rheinsalinen AG
Referat Wels
Leitfaden Winterdienst OKI bestellen
Referate Winterdienstkongress 2014
Medienmitteilung Winterdienst vom 11. November 2013
Referate Winterdienstkongress 2012
Referate Winterdienskongress 2011
Organisation
Kommunale Infrastruktur
Monbijoustrasse 8
Postfach
CH-3001 Bern
Telefon 031 356 32 42
Fax 031 356 32 33
Email senden
>>
>>
>>